CRYSTAL-DELUXE
c-deluxe@email.de

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Crystal Deluxe (C-Deluxe)

 

§ 1 -  Geltung

Diese AGB sind Bestandteil des Vertrages zwischen C-Deluxe und dem Kunden. Sie gelten vorbehaltlich individueller Absprachen und Vereinbarungen. Andere AGB werden von C-Deluxe nicht akzeptiert und werden nicht Bestandteil dieses Vertrages. Dies gilt auch für solche AGB, die inhaltlich über diese AGB hinausgehen.

 

§ 2 - Vertragspartner:

Steven Reichardt

Crystal Deluxe

Potsdamer Str.48a; 14558 Nuthetal

Tel. 033200- 5089 13

Fax 033200- 5089 14

e-mail: steven.reichardt@web.de

 

§ 3 - Vertragsgegenstand

 

1. Vertragsgegenstand

Gegenstand des Vertrages sind die im Rahmen des Bestellvorgangs spezifizierten und in der Auftragsbestätigung genannten Produkte, Werk-, Dienst- und Serviceleistungen von

C-Deluxe zu den dort genannten Endpreisen (inkl. MwSt., Verpackungs- und Versandkosten und sonstiger Preisbestandteile).

 

Die Veredelung der von C.Deluxe gestellten Produkte oder der vom Kunden angelieferten Produkte erfolgt durch die dauerhafte Verklebung von Schmuckteilchen (Swarovski -Kristallen) auf den Produkten.

 

2. Wichtige Hinweise

Die durch die zuvor beschriebene Veredelungstechnik bearbeiteten Oberflächen sind aus der Natur der Sache weniger resistent gegen Schlag, Stoß und andere erhebliche mechanische Belastungen, als die ursprüngliche, unveredelte Oberfläche des Gegenstands. Es ist daher möglich, dass an bestimmten Stellen, wie Ecken, Kanten und hervorstehenden Bauteilen einzelne Steine herausbrechen können, wenn das veredelte Produkt an diesen Stellen erheblich mechanisch belastet wird.

Es ist in seltenen Fällen möglich, dass sich einzelne Kristalle bei erheblichen, kurzfristigen Temperaturschwankungen von der veredelten Oberfläche lösen können. 

 

Die Veredelung von Produkten durch C-Deluxe führt möglicherweise auch dazu, dass eine von dem jeweiligen Produkthersteller gewährte Produktgarantie endet oder unwirksam wird.

 

Die Veredelung von Produkten durch C-Deluxe kann auch zu geringfügigen Funktionseinschränkungen, wie z.B. Erreich- und Bedienbarkeit von Bedienelementen, Reduzierung der Wärmeableitung der Oberfläche und ähnliches, gegenüber vergleichbaren, unveredelten Produkten führen.

 

Derartige Einschränkungen sind Teil der vereinbarten Beschaffenheit der von C-Deluxe geschuldeten Produkte und Werkleistungen und stellen keinen Mangel dar. Dem Kunden entstehen deswegen keine Ansprüche gegen C-Deluxe.

 

Durch C-Deluxe veredelte Gegenstände sind nicht spülmaschinen- und trocknergeeignet. Durch C-Deluxe veredelte Textilien sind waschbar bis 40 Grad Celsius. Wir empfehlen Handwäsche.

 

Technisch bedingt (z.B. durch Einstellungen des Monitors, durch unterschiedliche Lichtverhältnisse u.a.) können die Abbildungen unserer Produkte und Werkleistungen auf unserer Website von der Realität abweichen. Derartige Abweichungen stellen keinen Mangel der Produkte und Werkleistungen dar.

 

Der Lieferumfang beschränkt sich auf das vom Kunden bestellte Produkt. Eventuell vorhandene Dekorationen auf Abbildungen sind nicht in der Lieferung enthalten.

 

3. Warnhinweis !

Von C-Deluxe veredelte Produkte sind für Kinder ungeeignet und stellen kein Spielzeug dar. C-Deluxe haftet daher nicht für Schäden, die durch Verschlucken, Einatmen o.ä. bei der Handhabung durch Kinder entstehen können.

 

4. Mitwirkungspflichten des Kunden

Bei einem Veredelungsauftrag, bei dem C-Deluxe Produkte des Kunden veredeln soll, wird der Kunde die Produkte auf eigene Rechnung und Gefahr an nachfolgende Adresse von C-Deluxe senden:

 

Steven Reichardt

Crystal Deluxe

Potsdamer Str.48a; 14558 Nuthetal

E-Mail: steven.reichardt@web.de

Tel 033200- 5089 13

Fax 033200-5089 14

 

C-Deluxe empfiehlt einen Versand mit ausreichendem Versicherungsschutz.

 

4. Vertragsschluss

Die Produktpräsentationen auf der Website von C.Deluxe stellen lediglich unverbindliche Einladungen an den Kunden zur Abgabe eines Kaufangebots dar.

 

Der Vertrag zwischen C-Deluxe und dem Kunden kommt durch die Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden hinsichtlich von Produkt/en und / oder Werkleistung/en (Auftrag) und der Annahme des Angebots durch C-Deluxe (Auftragsbestätigung) zustande. Dies kann auch im elektronischen Verkehr über die Website von C-Deluxe und E-Mail geschehen.

 

C-Deluxe wird die Bestellung des Kunden unverzüglich prüfen und durch Auftragsbestätigung mitteilen, ob die Bestellung angenommen wird. Die Bestellung gilt als abgelehnt, wenn C-Deluxe den Auftrag nicht innerhalb einer Frist von 10 Tagen per E-Mail, mündlich oder durch Lieferung des Vertragsgegenstandes annimmt.

 

Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

5. Technische Schritte zum Vertragsschluss im Internet

 

Auswahl des Artikels, Artikel in den Warenkorb legen, Versandart auswählen, Zahlungsart auswählen, AGB bestätigen und Absenden. Erst mit Klicken auf den Button „Absenden“ ist die Bestellung in Auftrag gegeben.

 

§ 4 - Widerrufsbelehrung

 

1. Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen.

 

Die Frist beginnt frühestens am Tag nach Erhalt dieser Belehrung in Textform und der bestellten Ware und aller Vertragsbedingungen (einschließlich der AGB) und der sonstigen, gesetzlich vorgesehenen Informationen in Textform, wobei dasjenige der vorgenannten Ereignisse maßgeblich ist, das zuletzt eintritt. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

 

Der Widerruf ist zu richten an:

 

Steven Reichardt

Crystal Deluxe

Potsdamer Str.48a; 14558 Nuthetal

Tel. 033200n5089 13

Fax 033200 5089 14

e-mail: steven.reichardt@web.de

 

2. Widerrufsfolgen:

Im Falle des wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und die gezogenen Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können empfangene Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewährt werden, ist ggf. Wertersatz zu leisten.

Paketversandfähige Sachen sind frankiert zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusenden Sache den Betrag von 40,00 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei und nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.

 

 

3. Sonstiges:

Das Widerrufsrecht besteht nicht für Vertragserklärungen über Veredelungsaufträge, bei denen C.Deluxe Produkte eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zuschneidet und anfertigt.

 

Sofern Vertragsgegenstand ganz oder teilweise eine Dienstleistung ist, erlischt Ihr Widerrufsrecht bezüglich der Dienstleistung vorzeitig, wenn C-Deluxe mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung bereits vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

 

- Ende der Widerrufsbelehrung -

 

§ 5 - Geschäftsbedingungen

 

1. Preise und Lieferung

Die auf der Website von C-Deluxe genannten Preise sind Endpreise inkl. Mehrwertsteuer. Zu diesen Preisen kommen die ebenfalls ausgewiesenen Versandkosten hinzu.

 

Bei Sonderanfertigungen bemisst sich der Preis nach einem vor Vertragsschluss erstellten Kostenvoranschlag von C-Deluxe.

 

Die Lieferung erfolgt durch versicherten Versand an die vom Kunden mitgeteilte Adresse.

 

2. Eigentumsvorbehalt

Von C-Deluxe gelieferte Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von C-Deluxe.

 

3. Pfand- und Verwertungsrecht bei reinen Veredelungsaufträgen (Werkleistung)

C- Deluxe hat wegen der Forderung aus der Veredelung von Sachen des Kunden in Höhe des Werklohns zzgl. MwSt. sowie Versandkosten ein Pfandrecht an den aufgrund des Veredelungsauftrags in ihren Besitz gelangten Gegenständen des Kunden. C-Deluxe ist zur Verwertung des Pfandgegenstandes nach den allgemeinen gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, wenn der Kunde den fälligen Werklohn trotz zweimaliger Zahlungsaufforderung nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach der letzten Zahlungsaufforderung entrichtet.

 

§ 5 - Gewährleistung und Verjährung

 

1. Vereinbarte Beschaffenheit

Die unter § 3 Nr. 2 genannten Einschränkungen der Produkte durch die Veredelung stellen keinen Mangel oder sonstige Schlechtleistung durch C-Deluxe dar. Dem Kunden stehen deswegen keine Ansprüche gegen C-Deluxe zu.

 

2. Beschränkung der Schadensersatzhaftung

Die Schadenersatzhaftung von C-Deluxe beschränkt sich

-       auf den bei Vertragsschluss üblicherweise vorhersehbaren Schaden und

-       auf 1 Jahr ab Ablieferung des jeweiligen Produkts bzw. ab Abnahme der jeweiligen Werkleistung

 

Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Köpers oder der Gesundheit, für Schäden aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und /oder bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit durch C-Deluxe oder ihrer Erfüllungsgehilfen.  

 

3. Beschränkung der Gewährleistung bei Werkleistungen (Veredelung)

Der Kunde hat die Werkleistung innerhalb von 14 Kalendertagen nach Erhalt des Produkts abzunehmen oder, bei Vorliegen nicht lediglich unwesentlicher Mängel, zurückzuweisen. Mit Ablauf dieser Frist gilt die Werkleistung als abgenommen. Auf die gesetzlichen Bestimmungen des § 640 BGB wird hingewiesen.

 

Der Kunde ist nicht berechtigt, etwaige Mängel gemäß §§ 634 Nr. 2, 637 BGB selbst zu beseitigen. Beseitigt der Kunde einen Mangel dennoch selbst, so kann er keinen Ersatz seiner ihm dadurch entstandenen Kosten und Aufwendungen verlangen.

 

Bei Veredelungsaufträgen an im Eigentum des Kunden stehenden Sachen gelten vorrangig zwei Nachbesserungsversuche von C-Deluxe als vereinbart. Schlägt die Nachbesserung fehl, ist der Kunde berechtigt, gemäß den gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zurückzutreten oder die Vergütung zu mindern.

 

Die Ausübung von Gewährleitungsansprüchen wegen Mängel der Werkleistung oder einer sonstigen Schlechterfüllung der Werkleistung ist begrenzt auf ein Jahr ab Abnahme der jeweiligen Werkleistung. Dies gilt nicht für Schäden der Deliktshaftung.

 

Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

 

4. Untersuchungs- und Rügepflicht

Für gewerbliche Kunden, die nicht als Verbraucher bestellen, gelten die Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten des § 377 HGB.

 

5. Haftung für Inhalte anderer Internetanbieter

 

C-Deluxe haftet nicht für den Inhalt anderer, möglicherweise verlinkter Internetseiten.

 

§ 6 - Urheberrechte

C-Deluxe behält sich alle Rechte an Designs, Entwürfen und sonstigen Gestaltungen vor. Eine Verwendung für kommerzielle und gewerbliche Zwecke jeglicher Art ist untersagt. Beiträge Dritter sind als solche auf unserer Website gekennzeichnet.

 

C-Deluxe behält sich das Recht vor, die von ihr veredelten Sachen zu fotografieren oder sonst analog oder digital aufzunehmen und abzubilden sowie die Abbildungen zu vervielfältigen, zu verbreiten, oder anderweitig zu verwerten und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, insb. Zu Zwecken der Werbung.

 

C-Deluxe hat die Urheberrechte anderer zu beachten und greift deshalb hauptsächlich auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurück. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers.  

 

§ 7 - Datenschutz

C-Deluxe speichert und archiviert den mit dem Kunden abgeschlossenen Vertrag und die AGB elektronisch für 2 Jahre.

 

Wir erheben, verarbeiten und nutzen nur die im Rahmen der Bestellung vom Kunden in das Bestellformular eingegebenen persönlichen Daten und nur mit ausdrücklicher vorheriger Einwilligung des Kunden, um die jeweilige Bestellung ausführen zu können. Der Kunde kann die Einwilligung durch eine Nachricht an

 

Steven Reichardt

Crystal Deluxe

Potsdamer Str.48a; 14558 Nutehtal

Tel. 033200 5089 13

Fax 033200 5089 14

e-mail: steven.reichardt@web.de

 

jederzeit widerrufen.

 

C-Deluxe gibt die persönlichen Daten des Kunden nicht ohne ausdrückliche Einwilligung des Kunden an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind die Dienstleistungspartner, die C-Deluxe zur Abwicklung der Kundenbestellung einsetzt (insb. Versanddienstleister) und die dazu bestimmte Daten (z.B. Adresse) benötigen.

 

Auf Anfrage teilt C-Deluxe dem Kunden die bei C-Deluxe gespeicherten Daten mit.

 

§ 8 - Anwendbares Recht

Auf alle Ansprüche aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag findet deutsches Recht Anwendung. Die Geltung des UN-Kaufrechts (SISG) ist ausgeschlossen.
 

§ 9 - Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

 § 10 - Salvatorische Klausel

Ist oder wird eine Bestimmung aus diesen AGB oder aus dem Vertrag zwischen C-Deluxe und dem Kunden unwirksam, so bleiben die übrigen Bestimmungen der AGB und des Vertrages unberührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine solche, die den gewollten wirtschaftlichen Vorstellung der Parteien am nächsten kommt.